GX22: GARNIX-Bühne: Flor and the Sea

Flor and the Sea

"Flor and the Sea ist vielschichtiger Indie-Electropop, der zum Tanzen und Träumen einlädt. Fesselnde Vocals, vertrackte Klavierharmonien und Ambient-Gitarren treffen auf treibende Beats und verzerrte Bass-Synths. Immer wieder kontrastieren psychedelische Popanleihen mit modernen Electronica-Elementen und Einflüssen von Synthpop bis Dubstep/Trap. Inspiriert durch die Sounds von Künstlern wie Alt-J, Tame Impala, Flume, London Grammar oder Miike Snow entfalten die Songs von Flor and the Sea mit großer Liebe zum Detail eine weiträumige, mehrdimensionale Klangtiefe, in die sich der Hörer hineinfallen und sich in ihren Bann ziehen lassen kann."

Bilder von Flor and the Sea

GARNIX-Bühne – Lage

Zur Anzeige ist JavaScript erforderlich.